Unser medizinisches Leistungsangebot

Unsere Klinik betreut Patienten mit verschiedensten Hautleiden und kombinierten Krankheitsbildern. Für jeden Patienten wird daher ein individueller Therapieplan erstellt, der auf eine wirksame Genesung bzw. bei unheilbaren Hautkrankheiten auf eine optimale Linderung der Beschwerden ausgerichtet ist. Der Fortschritt der Therapie wird täglich dokumentiert. Ergänzend dazu schulen wir unsere Patienten darin, ihre Haut auch im Alltag eigenständig zu behandeln und zu pflegen.

Spezialisiertes Behandlungszentrum:

  • Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris und Psoriasis artritis)
  • Neurodermitis (Atopisches Ekzem)
  • Chronischer Pruritus (Chronischer Juckreiz)

Weitere Behandlungsschwerpunkte:

  • Allgemeine Dermatologie
  • Autoimmunerkrankungen
  • Allergologie und Lymphologie
  • Therapie der ödematösen Extremitäten
  • Chronische Wunden
  • Dermatochirurgie
  • Arterielle und venöse Gefäßerkrankungen
  • Rehabilitative Medizin

Dermatologische Labordiagnostik:

  • Dermatohistopathologie (in Kooperation mit D²-Dermatohistologie Osnabrück)
  • Mykologisches Labor
  • Allergologisches Labor

Ästhetische Dermatologie

in Kooperation mit der Praxis Dr. Bock

Psychosomatische Grundversorgung

Psychische Belastungen wie beispielsweise Stress wirken sich oft negativ auf die Hautgesundheit aus. Daher legen wir viel Wert auf eine begleitende, psychotherapeutische Betreuung mit Entspannungs- und Gesprächstherapien. >> mehr

Balneophototherapie

In der Balneophototherapie verstärken sich die positiven therapeutischen Effekte von Solebädern und UV-Bestrahlung. Die Balneophototherapie hat eine lange Tradition und wurde ursprünglich vor allem an Orten mit natürlicher Sole und hoher Sonnenintensität durchgeführt (z.B. am Toten Meer). In der klinischen Anwendung werden medizinische Bäder mit natürlichen Salzen und Mineralien angereichert. Dann erfolgt eine Lichttherapie mit speziellem UV-Licht. Die optimale Lichtdosis wird dabei an die individuell gemessene Erythemschwelle (Lichtempfindlichkeit der Haut) angepasst. Je nach Krankheitsbild kann eine synchrone oder eine asynchrone Balneophototherapie durchgeführt werden - das heißt, die UV-Bestrahlung erfolgt entweder direkt während des Bades oder im Anschluss daran. Balneophototherapie zeigt insbesondere bei Psoriasis (Schuppenflechte) und atopischen Ekzemen (Neurodermitis) sehr gute therapeutische Erfolge.


Diagnostik und Therapie der Lymph- und Lipödeme

Patienten mit dem Krankheitsbild der Lymph- und Lipödeme sowie der gemischen Ödemformen gilt es gezielt zu entstauen. Unsere Klinik bietet die Möglichkeit der professionellen Diagnostik und Therapie von Ödempatienten. Hierzu wurde ein multimodales Therapiekonzept entwickelt. Für Patienten, die ambulant nicht ausreichend entstaut werden können, bietet unsere Klinik die komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) stationär sowohl im akuten Bereich, als auch als Reha-Maßnahme an. In diesem Rahmen werden alle Module der Behandlung optimal aufeinander abgestimmt. Die Therapie umfasst neben der manuellen Lymphdrainage auch den Einsatz der apparativen intermittierenden Kompression, jeweils gefolgt von der Bandagierung der betroffenen Extremität. Daneben umfasst die multimodale Therapie die spezielle Hautpflege, eine adäquate Bewegungstherapie nebst Koordinationstraining und eine Atemtherapie, sowie eine Ernährungsberatung. Nach erfolgreicher Enstauungstherapie schließt die Behandlung zur Ergebnissicherung mit einer adäquaten Kompressionsbestrumpfung ab. Unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse lassen sich durch diese Therapieform schon in recht kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse als Vorbereitung für die weitere ambulante Erhaltungsphase erzielen.